ELV Zauchen

Feature Image Spielberichte, Dienstag, 9.1.2007

Drittes Spiel, zweite Niederlage


Auch letzten Sonntag, als sich die Fangemeinde der Zauchner Eisbären erneut mit 2 Bussen zum Auswärtsspiel nach Kötschach/Mauthen aufmachte, fehlte das Etzerl Glück für einen Sieg.

Unsere Jungs verloren in einem knappen Match mit 3:4 gegen den Vorjahresmeister der Unterliga West EC OEAV Obergailtal.
Das Spiel war überaus spannend, was schon die Drittelergebnise von 1:2, 1:1 und 1:1 zeigen. Nur im 1. Drittel gelang es den Obergailtalern den Puck 2 Mal im Kasten unsres Martin „Bosche“ KOLLMANN unterzubringen. Die anderen zwei Drittel jedoch waren sehr ausgeglichen.

Die Tore für die Zauchner erzielten Thomas TSCHEMERNJAK, Dennis KUESS und Rene PRETT.
Trotz einer 6:4 Überlegenheit der Zauchner in der letzten Minute brachten die Obergailtaler den Sieg ins Trockene und dürfen sich über glückliche 2 Punkte freuen.

Die Fans des ELV Zauchen müssen somit bis zumindest Freitag, 12. Jänner auf einen Sieg der Eisbären warten, denn das Spiel vom 9. Jänner musste auf Grund der sommerlichen Temperaturen auf 4. Februar verschoben werden.

Das erste Heimspiel sollte somit am 12. Jänner stattfinden und am Sonntag, 14. Jänner machen wir uns dann zum vorletzten Auswärtsspiel nach Arnoldstein auf. Es gibt noch die Möglichkeit sich einen Sitzplatz im Bus zu reservieren – einfach beim Zauchnerwirt Michi Heber anmelden.


Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen



© 2022 · ELV Zauchen · 116q, 0,348s | Impressum | by GW-Werbeagentur