ELV Zauchen

Trainingstermin


Morgen, Samstag findet um 10 Uhr Vormittag ein Eistraining statt.

Weitere Trockentrainingstermine:

Montag, 24.10. 18:30Uhr
Dienstag, 24.10. 18:30Uhr
Donnerstag, 24.10. 18:30Uhr

Wie immer im Eisoval auf Zauchen.


1. Freundschaftspiel gewonnen


Heute fand das erste Freundschaftsspiel gegen die steirische Mannschaft „UEC Absenger Devils Passail“ statt.

Das Spiel ging mit 7:1 für den ELV Zauchen aus.

Montag, Dienstag und Freitag finden die nächsten Trockentrainings statt. Wie gewohnt um 18:30.


Trainingsbeginn


Ab heute hat das Trockentraining begonnen.

Die nächsten Trockentrainings finden am Mittwoch und Freitag um 18:30 Uhr statt.

Am Sonntag gehts dann das erste mal aufs Eis. Es findet um 15:00 Uhr ein Testspiel statt.

Weiters wurde jetzt der Preis für die Fanschals fixiert. 12€ pro Stück.

Erhältlich bei jedem Spieler und Funktionär des ELV Zauchen

Gegner stehen fest


Die Auslosung der 1. Klasse West hat folgendes ergeben:

  • ELV Zauchen
  • EC Kellerberg
  • EC Tigers Paternion
  • EC Black Devils Prägraten
  • EC Puntigamer Gummern II
  • Young and Clever Team

Gespielt wird am Sonntag und am Montag.


Schals sind angekommen


Unsere Fanschals sind heute angekommen!


Fanschals


Unsere ELV Zauchen Fanschals sind bestellt!

Hier ein kleiner Vorgeschmack:


Neue Homepage


Wir freuen uns, dich ab heute auf unserer neuen ELV Zauchen Homepage Begrüßen zu dürfen.

Durch die Neugestaltung der Homepage können wir dich ab jetzt schneller und besser über den ELV Zauchen informieren. Weiters ist es auch möglich deinen „eigenen Senf“ zu jeder Newsmeldung, mit unsere Kommentarfunktion, dazu zu geben.

Viel Spaß auf unserer neuen Internetplattform.


Fußballturnier


Am 16.07. ging das vom ELV Zauchen veranstaltete Fußballturnier erfolgreich über die Bühne.

Insgesamt haben 7 Mannschaften mitgespielt:

  • Zade & Co
  • Weißes Ballet
  • Bratwurst
  • Spontanen
  • 3eck Dragons
  • Zicken
  • Zauchnerwirt

Gespielt wurde 15min jeder gegen jeden. Mit dabei war auch eine reine Mädchen-Mannschaft mit unserem Coca Cola Light Men Tschemernjak Thomas.

Parallel zum Fußballturnier fand auch ein Technikbewerb statt, indem es vor allem auf Treffsicherheit ankam!

Nach den spannenden Partien gab es von diesem Technikbewerb auch ein Finale bei dem die besten drei und die beste weibliche Schützin noch einmal antreten mussten.

Auch das Wetter spielte mit, es regnete zwar in der Nacht zuvor und auch beim gemütlichen Zusammensitzen danach, aber während des Turniers blieb es zur Freude aller Teilnehmer trocken.


Neue Saison, neues Glück?


Nach dem Abstieg der letzten Saison in die 2. Klasse, erhoffen wir uns heuer besser geschlagen zu geben als in der vorigen Saison. Unsere heurigen Gegner sind:

EC Arnoldstein II
ASKÖ Göriach
EC Volksbank Döbriach
EC Volksbank Feld am See II

Beim Turnier in Ruhpolding am Wochenende konnte der 9. Platz errungen werden….. (von 10 Mannschaften).


1. Klasse wir kommen!


Heuer konnte die Mannschaft mit unserem neuen Trainer wieder voll durchstarten. Nach einer sensationellen Saison wird der ELV Zauchen nächstes Jahr wieder in der 1. Klasse spielen. Durch die tatkräftige Unterstützung unserer Fans konnte der Grunddurchgang an erster Stelle mit 6 Siegen, 14 Punkten und mit einem Torverhältnis von +31 abgeschlossen werden. In 8 Spielen schoss die Mannschaft des ELV Zauchen 44 Tore und bekam nur 13 Gegentore. Damit ist sie mit Abstand die erfolgreichste Mannschaft des Grunddurchganges. Den zweiten Platz erreichte EC Volksbank Döbriach mit 32 geschossenen und 24 bekommenen Toren.

Auch bei den Torschützen nach dem Grunddurchgang sind unsere Spieler an vorderster Front. Auf den ersten Platz schoss sich Reinhold Gaggl mit 8 Toren, den zweiten Platz sicherte sich Martin Schack mit 7 Toren und mit 5 Toren war auch Günther Wutti vorne dabei. Auch in der Punktewertung stehen Zauchner an der Spitze. Mit 14 Punkten nach dem Grunddurchgang erreichte Gerald Kopeinig den ersten Platz dicht gefolgt von Reinhold Gaggl am 3. Platz mit 11 und Martin Schack am 4. Platz mit 10 Punkten.

78 Minuten saß Gerald Kopeinig im heurigen Grunddurchgang auf der Strafbank. Ungeschlagen. Den 8. Platz ersaß sich Günther Wutti mit 27 Strafminuten und den 14. Platz bekam Thomas Tschemernjak mit 16 Minuten.

Insgesamt verbuchte der ELV Zauchen nach den 8 Spielen im Grunddurchgang 79 Punkte und 187 Strafminuten.

Nach diesem fullminanten 8 Spielen konnte auch der Meister der 2. Klasse West A mit 9:1 und 4:2 geschlagen werden.

Spielergebnisse des Grunddurchganges:

Feld am See II – ELV Zauchen: 1:5
Arnoldstein II – ELV Zauchen: 1:4
ELV Zauchen – ASKÖ Göriach: 5:2
EC Döbriach – ELV Zauchen: 4:3 n.V.
ELV Zauchen – Feld am See II: 12:0
ELV Zauchen – Arnoldstein II: 8:1
ASKÖ Göriach – ELV Zauchen: 4:3 n.V.
ELV Zauchen – EC Döbriach: 4:0

Playoff gegen KSC Kirchbach

ELV Zauchen – KSC Kirchbach: 9:1
KSC Kirchbach – ELV Zauchen: 2:4




© 2019 · ELV Zauchen · 86q, 0,266s | Impressum | by GW-Werbeagentur